Religion und Beruf

Mir ist es egal, was andere fĂĽr religiöse Ăśberzeugungen haben, so lange sie mich nicht mit ihnen behelligen. Ich bin nicht Religionsfeindlich eingestellt sondern bin Fan vom rationalen Denken.  Nun lese ich aber in kĂĽrzester Zeit von zwei Fällen, die mir die Geduldsschnur zum reissen bringen. Ein Arzt möchte in seiner Klinik keine Abtreibungen mehr durchfĂĽhren, …

Paris mon Amour 2.0

Nachdem ich es zwei Tage ruhiger nehmen musste in Paris, stand Montagabend endlich die Bartour an, ich wollte ja meine Reise nicht im Bett verbringen. Ich buchte die Tour ĂĽber AirnbnB Experience (nur auf dem Handy sichtbar) …bei Anto.  Wir trafen uns im 10. Arrondissement, die meisten, die dabei waren kamen aus der USA, waren aber easy drauf, …

NatĂĽrlich weisst du, als Mann, was fĂĽr mich das Beste ist!

Danke, dass du dir auch noch die Zeit nimmst mich mit deinen guten Ratschlägen voll zu texten: „Du verbringst zu viel Zeit online!“ „Du wärst so eine gute Mutter!“ “ Da du gerne kochst und backst, wärst Du in einer Beziehung gut aufgehoben!“ „Ich an deiner Stelle wĂĽrde mir das gut nochmal gut ĂĽberlegen!“ „Das …

Steckt euch euer „Victim Blaming“ sonst wo hin!

„Hättest du nur etwas anderes angezogen!“ „Selbst schuld, wenn du da hin gehen musst!“ „Da geht man als Frau auch nicht alleine hin!“ „Du hättest ihn nicht anlächeln dĂĽrfen!“ „Schlampe, du wolltest es doch auch!“ „Tja, du solltest eben nicht so aufreizend rumlaufen!“ „Stell dich nicht so an, das war ja nicht so schlimm!“ „Dieses …

Ja, ich bin alleine hier!

Da war sie wieder, diese leidige Frage, Freitagabend beim Apero einen Tag vor meinen Ferien: „Machst Du das denn öfters? So alleine weg fahren? Ist das nicht langweilig? Oder gefährlich?“ „Nein! Langweilig ist nur immer wieder diese Frage zu hören! Ja ich mache das öfters – Weil es GENIAL ist und ich abenteuerlustig bin! Und …

Das GlĂĽck der anderen

„In der Not erkennst du wer deine wahren Freunde sind!“ sagt sich der Volksmund. Das mag zwar stimmen, doch auch wenn man gerade im GlĂĽck zu baden scheint, zeigt sich schnell wer Freund oder Feind ist. Wenn dann mal alles „richtig gut“ zu laufen scheint, ein schönes erfolgreiches Ereignis sich an das andere reiht und …

Ich bin Bisexuell, na und?

Nein, das soll kein Outing werden, denn wer mich lange genug und gut kennt, weiss das nicht erst seit gestern. Warum es also Thema ist? Weil ich es mir endlich von der Seele schreiben muss. Weil viele immer noch nicht verstehen wollen was das heisst und es anscheinend Aufklärungsbedarf gibt. Und weil mich Menschen die …

Drogenaufklärung statt Verbote!

Drogen! Sie sind gerade in aller Munde. Ob es durch das „Jenke Experiment“ von RTL, die Schliessung vom Club „Fabric“ in London oder durch den baldigen Beginn der Wiesn. Was? Drogen auf der traditionellen Wiesn? Jawohl! Man darf schliesslich nicht aus den Augen verlieren, dass Alkohol auch eine Droge ist, sowie auch Tabak. „Durch Alkohol- …

Es braucht viel Mut, man selbst zu sein – warum eigentlich?

Ist Frau dĂĽnn, hat sie bestimmt Magersucht oder Bulimie. Ist Frau kurvig, ist sie bestimmt faul und ernährt sich ungesund. Achtet Frau auf eine gepflegte Erscheinung gilt man als „Tussig“, bevorzugt man eher den Schlabberlook, lässt man sich gehen. Liest man gerne BĂĽcher, hat man bestimmt kein Privatleben und hält sich wohl fĂĽr besonders schlau, …