Kategorie: FreiheitSeite 1 von 2

Fuck it! Tue es!

Was haben diese Situationen miteinander? Ich sagte mir: Fuck it, tue es! denn ich hatte schon viel zu lange gewartet. Aus Bequemlichkeit, aus Gewohnheit, bisschen Angst, Hoffnung, dass es besser wird war auch dabei und der eigene Perfektionsanspruch. Nur eben, das l├Ąhmt immens und dann tut frau gar nichts wirklich, ausser passiv abwarten und immer ungl├╝cklicher werden.┬á

Ein Herzensprojekt wird wahr

Die letzten Wochen und Monate waren f├╝r uns alle eine Herausforderung. Mich haben die Ereignisse dieser Welt regelrecht sprachlos gemacht. So viel Ignoranz die uns allen entgegenschlug in…

Valentinstag und das Bed├╝rfnis zu Heiraten

┬źSchatz findet dieses und jenes auch bescheuert┬╗ und wenn ich sie fragte ob sie schon etwas vorhat am Wochenende, dann war die Standartantwort ┬źWir wissen noch nicht was wir am Wochenende machen!┬╗ Tja.

Meine Freiheit ist meine Entscheidung! 

GASTBEITRAG Als ich Paula fragte, ob ich einen Beitrag ├╝ber das Thema Freiheit verfassen darf f├╝r ihren Blog, wusste ich offenbar noch nicht genau, in welche ├ťberlegungen ich…

ÔÇťNormal is an illusion. What is normal for the spider is chaos for the fly.ÔÇŁ ÔÇĽ Charles Addams

Wann habt ihr etwas zum ersten Mal getan? Ich erst vor zwei Tagen. Da habe ich das erste Mal in meinem ersten, eigenen Ohrensessel platz genommen und ein…

├ťber Schwangerschaftsabbruch in der ├ľffentlichkeit reden

Die ├ärztin Kristina H├Ąnel wurde gestern wegen ÔÇ×WerbungÔÇť f├╝r Schwangerschaftsabbr├╝che verurteilt zu einer Strafe von 6000 Euro. Denn Paragraf 219a von 1933 besagt unter anderem: (1) Wer ├Âffentlich,…

├ťber offene Beziehungen

WARNUNG:┬áWenn du empfindlich bist, was dein┬áKonstrukt von der monogamen Beziehung betrifft, und andere Lebensmodelle nicht akzeptierst, bitte ich dich nun┬áh├Âflichst den Blog zu verlassen. Jeder muss f├╝r sich…

Italien Reise – Rom

Nachdem ich Indien verschoben hatte, aus pers├Ânlichen und auch aus gesundheitlichen Gr├╝nden, ging es stattdessen nach Italien. Drei St├Ądte standen von Anfang an fest: Rom, Neapel, Florenz. 2.5…

„Deine Eier geh├Âren mir!“

Ja, ich weiss Ostern ist vorbei. Nein, ich m├Âchte auch nicht deine ├╝brig gebliebenen Schokoladen Ostereier haben. Die Rede hier ist vom m├Ąnnlichen Hoden. Und nein, dieser Spruch…

Religion und Beruf

Mir ist es egal, was andere f├╝r religi├Âse ├ťberzeugungen haben, so lange sie mich nicht mit ihnen behelligen. Ich bin nicht Religionsfeindlich eingestellt sondern bin Fan vom rationalen Denken….