14.07.1997

1997

20 Jahre ist das nun her, ich war 13 Jahre alt. Es sollte das Jahr werden, an dem sich mein Leben grundlegend veränderte. Wie bei vielen Jugendlichen, sagen die einen. Ja, das mag sein. Für mich änderte sich aber alles und mehr. Nicht nur, dass meine Eltern sich scheiden liessen, was wirklich an der Zeit war. Ich verlor auch meinen Glauben. Denn ich verlor einen Freund. Alex. Es sollte einer von vielen werden, wie die nachfolgenden Jahre zeigten.

“14.07.1997” weiterlesen

8. Dezember – Interreligiöse Weihnachten

Heute geht es um Interreligiöser Weihnachten und Tatjanas Blog – www.Tatjana-Rogalski.de

So stellt sie sich vor, anbei ein kleiner Auszug:

“Anfang des Jahres 2014 bin ich durch Recherche in Facebook auf die Integrationsblogger Plattform gestoßen. Mit dem Artikel „Kopftuchdebatte: „Cuiusregio, eiusreligio“-Denken muss aus den Köpfen!“ bin ich in die Bloggerszene eingestiegen, wobei das Schreiben von der Kindheit auf eine meiner Leidenschaften war und ist.”

Auf ihrem Blog geht es um ihren neu gewonnen Glauben, das Leben, Mode, Beauty, und vielem mehr. Ich finde es super, dass sie so einen wertvollen Beitrag für das des gegenseitige Verständnis der verschiedenen Lebensweisen leistet. Sie würde gern wissen wie ich zum Thema Interreligiöse Weihnachten stehe. Gesagt getan – hier ist der Beitrag.

 

Ps: Auch sie hat in diesen Tagen einen sehr interessanten Artikel darüber verfasst der absolut lesenswert ist:

Die Weihnachtskugel und das Fiasko

 

 

 

Bild – Pexels