Warum du das Recht hast dich selbst zu lieben – auch wenn du mollig bist

GASTBEITRAG

„Du musst nicht akzeptieren was dein innerer Kritiker dir sagt, um dir ein schlechtes Gewissen zu machen. Du kannst ihm auch ganz einfach gedanklich sagen: Das ist die Meinung der Gesellschaft, nicht meine. Er wird leiser, versprochen.“

#Wasmansonichtsagendarf #Blog

Jein?!

FĂĽhre ich diesen Blog weiter, oder nicht? FĂĽhre ich den Podcast weiter, oder nicht? Bleibe ich in der Kita, die mir nicht zusagt, oder nicht? Fange ich endlich das Studium an, oder nicht? Bleibe ich weiterhin ohne Social Media (Facebook, Instagram, WhatsApp, Snapchat, YouTube) oder breche ich ein unter dem Druck meiner Umwelt ein? Fliege ich nach Amerika, oder nicht? FĂĽhre ich Freundschaften aus der Vergangenheit weiter, obwohl sie mir nicht zusagen, oder nicht?

Das und viele weitere Fragen haben mich in diesem Jahr gelähmt. Ja, ernsthaft. Denn wer sich nicht entscheidet, der lähmt sich selber.

Warum das Fusion Festival keine Polizeipatroullien braucht

GASTBEITRAG –Marco Lehmbeck  Die Polizei erscheint im RĂĽckspiegel. Ich nehme die zweite Hand an das Lenkrad und drossele die Geschwindigkeit auf 45 km/h. Nicht, dass ich vorher zu schnell gewesen wäre, aber sicher ist sicher. Die Polizei fährt dicht hinter mir. Deutlich kann ich die GesichtszĂĽge der Beamten erkennen, in ihnen aber nichts lesen. Geht …

Lebenszeichen

FĂĽr alle die sich gewundert haben, was ich in letzter Zeit so getrieben habe und warum es hier so still ist: Das Leben hat mich voll im Griff! Ja, es geht rasant voran und ich liebe es!  Frankfurt  Ich war in der Zwischenzeit in Frankfurt auf einem Workshop von Marina Abramović und werde auch ein Teil ihres …

Sprachlos

Eine Politik, die es Ă„rzten verbietet ĂĽber SchwangerschaftsabbrĂĽchen zu informieren. Die gleiche Politik, die Frauen kriminalisiert, wenn sie ĂĽber ihren Körper entscheiden wollen. Eine Gesellschaft, die Frauen immer noch als hĂĽbsches Anhängsel des Mannes sieht. Männer, mit einer immensen Anspruchshaltung an Frauen. Ein System, dass Eltern diskriminiert, speziell Alleinerziehende. Eine Familienpolitik, auch in der Schweiz, …

1. Januar, Tag 0

Gesundes neues Jahr ihr lieben! Hoffe ihr hattet einen guten Rutsch und ein paar entspannte freie Tage! Die besinnliche Zeit ist vorbei und ihr hört wieder etwas von mir, nachdem es den gesamten Dezember sehr ruhig war. Dazu kam es, dass ich mich beruflich verändert habe und mich sammeln musste, um wichtige Entscheidungen zu treffen, …

„Nein, danke. Ich trinke nicht!“

Jeder der diesen Satz schon ĂĽber die Lippen gebracht hat, weiss was ich nun schreiben werde. Alle anderen, dĂĽrfte es nicht ĂĽberraschen, was sie nun gleich lesen werden. Als Antwort auf so eine Aussage bekommt man als Frau dann eine Gegenfrage: „Bist du schwanger?“ Wenn man das auch noch verneint beginnt meist eine Odyssee und …

Die Anspruchshaltung, schraubt sie runter!

Na, kennt ihr auch so Menschen, mit einer Anspruchshaltung, die ihresgleichen sucht? Ja, ich auch, sie begegnen mir leider fast jeden Tag. Und zu dieser Anspruchshaltung gesellt sich dann auch eine gewisse Hilflosigkeit. «Erwachsene, die nichts können, sind Kinder, die nichts durften» habe ich mal irgendwo gelesen. Für mich macht das Sinn.