Hallo Welt

Lebenszeichen

Ja, ich bin hier noch aktiv, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint. Der letzte Beitrag ist nun fast ein Jahr her. Ein Jahr, in dem sich viel getan hat. Ich habe meine erste CoachingprĂŒfung bestanden, und halte demnĂ€chst meinen ersten Workshop online, habe ZĂŒrich verlassen, fĂŒr eine eigene Wohnung sehr nah am See, den Job gewechselt und mich einigermassen mental gesund durch die Pandemie gebracht. Ja, einigermassen, weil ich nie geglaubt hĂ€tte, wie viele Menschen den Verstand verlieren, wenn ihre Welt mal aus den Fugen gerĂ€t. Und mir das sehr zu schaffen macht sie komplett in eine andere Welt abdriften zu sehen.
Die, die mir lÀnger folgen, wissen ja, dass ich anfangs von einer 2 Jahresdauer geschrieben hatte. Ja, man hat mich damals ausgelacht und von ein paar Monaten gesprochen, but well, hier sind wir nun fast 2 Jahre spÀter.
„Hallo Welt“ weiterlesen

Vom Sommer auf der Achterbahn

Der Sommer neigt sich dem Ende und fĂŒr den Blog endet die lange Sommerpause. Es ist viel passiert seit dem Letzten mal und ich wĂŒrde gern „sanft“ einsteigen, denn die aktuellen Themen in der Welt sind brisant genug und werden in nĂ€chster Zeit hier noch genug zur Sprache kommen. Also habe ich mir ĂŒberlegt euch auf einen kleinen RĂŒckblick mitzunehmen, mit Musik, die mich diesen Sommer begleitet hat, Poesie die ich geschrieben habe und den Gedanken, zu dem kompletten Umbruch in meinem Leben, den das Jahr allgemein mit sich brachte und diesen Sommer vollzog. Es fĂŒhlte sich an, wie eine wilde Achterbahnfahrt, dieser Sommer. Um Trauer und Abschied, Neubeginn, Hoffnung und Aufbruch  soll es in diesem Artikel gehen.

„Vom Sommer auf der Achterbahn“ weiterlesen

#Metoo – Das Nachspiel

Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung zurĂŒck, obwohl. So versenkt war ich gar nicht in letzter Zeit, eher das Gegenteil. Nach meinem letzten Beitrag bleib mir nĂ€mlich erst mal die Spuke im Hals stecken, denn der Trollexpress war mal wieder unterwegs. All die sexuell frustrierten des Internets schlugen nicht nur auf mich ein, sondern auch auf alle anderen Frauen, die von deutschen misshandelt, begrapscht oder vergewaltigt wurden und sich trauten das nun an die Öffentlichkeit zu bringen mit dem Hashtag #metoo. Denn deutsche MĂ€nner, die machen so etwas nicht!

„#Metoo – Das Nachspiel“ weiterlesen