Lockdown – Müde

Heute bin ich einfach müde. Müde von panischen Posts auf Facebook, die sich immer und immer wieder wiederholen, jeden verdammten Tag. Wir alle haben TV, Radio, Internet, es ist wirklich nicht nötig, alle News die zu Corona im Internet auf ploppen in allen Gruppen zu posten, wirklich! Die Panik und Hysterie, die manche haben, ist einfach unglaublich und manchmal an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Informiert sein, ja. Andere in den Wahnsinn treiben, weil man x Mal, jeden Tag das gleiche schreibt: Nein. Einfach nein. Hamsterkäufe sind immer noch scheisse, und verdammt, wie haben manche sich die Hände gewaschen, wenn das für so viele Neuland zu sein scheint?

Ach, Leute

Von Verschwörungstheorien, über richtig dumme Anfragen in Gruppen ist alles dabei. Woher soll auch irgendwer in einer Facebook Gruppe wissen, ob gewisse Flüge noch gehen? Wie wäre es stattdessen einfach mal bei der Fluggesellschaft anzurufen oder einfach dort auf die Webseite zu schauen? Woher sollen fremde Menschen im Internet wissen, ob du noch zu deinem Hausarzt kannst mit deinen Beschwerden? Ruf doch einfach dort an, verdammt nochmal! Wie früher kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn gewisse Herrschaften einfach zu bequem sind ihre Fragen selber zu beantworten. Eigenverantwortung. Ist für viele anscheinend immer noch fremd.

Google is not your friend, but knows the answers, to almost all your questions!

Das hat mir garantiert nicht gefehlt, diese Menschen, die zu faul sind ihr Gehirn zu benutzen oder Google / Ecosia. Jeder der bei Facebook unterwegs ist, kennt solche Menschen. Schlimm wird es erst, wenn diese Menschen alle zuhause sitzen und nichts mit sich anzufangen wissen und der gewonnen Freizeit. Dann spamt man halt die Gruppen voll, die alle eh nur das Thema «Corona» kennen und phantasiert sich mit anderen in eine Welt, in der alle Länder, jederzeit auf alles vorbereitet sind. Man selber würde ja alles besser machen! Tja, Dude, warum sitzt du dann nicht in der Politik, sondern in deinem Wohnzimmer am PC? Was klar ein Ding der Unmöglichkeit ist!

Ich bin müde, müde von Dummschwätzern, die meinen alles besser zu wissen. Müde von Menschen, die mich belehren, ich sollte mit dem Fahrrad in die Arbeit, um andere Menschen nicht zu gefährden, falls ich infiziert bin. (Fahr doch du ein paar km jeden Tag in der dicken Winterjacke- bergauf!) Ich würde auch lieber keine «Gefahr» für meine Umwelt darstellen, but here we are.

Wir alle haben uns die Situation nicht ausgesucht, aber uns nun gegenseitig zusätzlich verrückt machen, ich weiss ja nicht. Lässt sich auch besonders leicht reden, wenn man im warmen Homeoffice sitzt und keinem Menschen begegnen muss für ein paar Tage. Ich bin müde, von Menschen, die mich dumm ansehen, während ich mit den Kindern im Garten stehe. Ja, sorry, dass wir die Kita noch offen lassen müssen, Opi. Solltest du nicht zuhause sein?

Sorry, Leute, besser wird es heute nicht mehr. Ich fühle mich einfach müde und geistig erschöpft. Die Wucht mit der Social Media mir nun ins Gesicht haut, ist einfach so unglaublich bescheiden, dass ich nichts Anständiges heute zu berichten habe, zumal ich auch einen XXL Tag in der Arbeit hatte.

Damit das ganze heute doch noch einen Mehrwert hat, gibt es einen Bericht über die letzte Pandemie in Zürich, hier.

 

Erkrankungen: 9765 Personen
Verstorben: 
103 Personen

Quelle: BAG

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. 7252 Erkrankte im Nachbarland Baden-Württemberg, verstorben 56.
    Liebe Paula,
    schön von Dir zu hören. Deine Gedanken gefallen mir, ich empfinde auch so. Mit einem Unterschied: Facebook und Co. habe ich schon lange aus meinem Leben verbannt, ich lebe seitdem entspannter.
    Ruhe Dich aus, ich schicke schnell ein paar Kraftzwerge rüber!

    • Paula Deme

      Hallo Wolfgang! Das klingt nicht gut bei euch.

      Ja, das hatte ich auch für 1.5 Jahre, nur eben, die Umstände gerade erfordern eine vermehre Sichtbarkeit. Bin eigentlich auch ganz froh wieder on zu sein, mich mit Menschen zu vernetzten und alte Bekannte zu treffen. Ich hatte einfach nur die Dummheit einiger unterschätzt und ganz verdrängt.

      Danke, das Wochenende naht ja zum Glück!

Mich interessiert deine Sichtweise zum Thema!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.